Komponentensysteme

Die Wiedergabe des gesamten Frequenzspektrums eines Musiksignals über einen einzelnen Lautsprecher wäre theoretisch zwar der Optimalfall, aber physikalisch lässt sich dieser Wunsch kaum realisieren.
Deshalb werden Lautsprecherchassis entwickelt, die spezielle akustische und technische Eigenschaften haben, um nur einen bestimmten, genau definierten Frequenzbereich des Hörspektrums abzudecken.

Bei 2-Wege Komponenten-Systemen, teilen sich zwei einzelne Lautsprecher die Wiedergabe des Musiksignals.
Der Hochtöner übernimmt hier in der Regel den Frequenzbereich von 2 kHz bis 20 kHz.
Der Tiefmitteltöner ist dann für den gesamten restlichen Frequenzbereich darunter, also von maximal ca. 2kHz bis hinunter in den Bassbereich zuständig.

Bei 3-Wege-Systemen wird das Signal auf drei Lautsprecherchassis pro Kanal verteilt:
Hochtöner, Mitteltöner und Tieftöner arbeiten hier nur in den drei kleineren Frequnzbereichen, für die sie optimal geeignet sind.

Der genaue Einsatzbereich der zwei Lautsprecherkomponenten ist aber nicht bei allen
2-Wege- oder 3-Wege-Systemen  gleich, sondern ist von Faktoren wie z.B.

- Bauform
- Belastbarkeit
- Membranfläche
- Membranmaterial
- Resonanzfrequenz
...
und vielen anderen elektrischen und akustischen Eigenschaften abhängig.


Im Car-Audio-Bereich werden überwiegend 2-Wege Front- und Heck-Lautsprechersysteme verbaut, die dann oft noch im Tiefbassbereich von einem Subwoofer unterstützt werden.

Je nachdem welche akustischen Eigenschaften gewünscht sind, hat man eine sehr große Vielfalt bei der Auswahl der passenden Komponenten:
Hochtöner von 20mm bis zu 28mm Membrandurchmesser sind im Car-Audio Segment sehr beliebt.

Hier kann man verschiedene Bauformen finden:
Kalottenhochtöner oder auch Ringradiatoren kommen meist zum Einsatz.

 Bei diesen Hochtönern, oder auch Tweeter genannt,  kann man zwischen Membrankonstruktionen aus Metall oder auch Materialien wie hochwertigem Gewebe wählen.  Koppelvolumen zur tieferen Abtrennung der Hochtöner oder leichte und leistungsstarke Neodymmagnete zeichen hochwertige Hochtonlautsprecher aus.

Auch bei den Tiefmitteltönern kann man verschiedene Bauformen finden:
Lautsprecherkörbe aus Guß, Blech oder Kunststoff, Membranen aus Polypropylen, Pappe oder oder auch diverse high-tech Verbundmaterialien kommen hier zum Einsatz.  

Die Aufteilung des Musiksignals zwischen den einzelnen Lautsprechern übernehmen immer Frequenzweichen. Hier unterscheidet man zwischen passiven und aktiven Weichen.
 
Aktive, elektronische Frequenzweichen  sind oft in die Verstärker eingebaut oder werden davor geschaltet.

Passive Weichen werden hinter der Endstufe des Car-Audio-Verstärkers verbaut.
Bei preisgünstigen 2-Wege-Lautsprechersystemen wird häufig nur der Hochtöner mit einer einfachen Frequenzweiche versehen, die in Form einer Kabelweiche ausgeführt ist.

Hochwertige Pasivweichen erkennt man hingegen an großzügig dimensionierten Bauteilen, wie selektierte Spulen, Kondensatoren und Widerständen, sowie an der Möglichkeit, auf der Platine Änderungen durch Umschaltungen vornehmen zu können. So ist es hierbei oft möglich, z.B. den Hochtöner mittels eines Jumpers im Pegel anzupassen oder die Trennfrequenzen der 2-Wege Weiche zu ändern.
Top Angebote
Gladen M 165

Gladen M 165

139,00 € *
Gladen Zero 165

Gladen Zero 165

279,00 € *
Blam 165 RS

Blam 165 RS

129,00 € *
ETON POW 172.2

ETON POW 172.2

137,00 € *
Unsere Bestseller
SOaudio SO55/19neo

SOaudio SO55/19neo

219,00 € *
ETON POW 200.2

ETON POW 200.2

169,00 € *
Ampire SC130

Ampire SC130

99,00 € *
Alpine SXE-1750S

Alpine SXE-1750S

44,00 € *
Alpine SPG-17CS

Alpine SPG-17CS

85,00 € *
ETON POW 100.2

ETON POW 100.2

119,00 € *